Fêde 350 verstorben

Gerade erreichte uns die traurige Nachricht, dass der seit geraumer Zeit in Rente befindliche Fêde 350 (Jelmer 297 x Hearke 254 P) im stattlichen Alter von 25 Jahren verstorben ist. Er war der letzte noch lebende Sohn von Jelmer 297 und somit in direkter Linie auch der letzte noch lebende Enkelsohn des preferenten Tsjalling 235. … Continue reading Fêde 350 verstorben

Advertisements

Doppelhengstmutter Jeldau fan ‘e Wigeri verstorben

Beim Durchforsten der KFPS-Datenbank habe ich sehr zu meinem Bedauern entdeckt, dass die Mutter der beiden Elite-Sporthengste Haitse 425 und Wylster 463 - Jeldau fan 'e Wigeri - im Februar 2018 verstorben ist. Jeldau fan 'e Wigeri war eine der erfolgreichsten Stuten des KFPS. Die 2007 mit dem Modelprädikat ausgezeichnete Topstute legte bereits 2003 eine … Continue reading Doppelhengstmutter Jeldau fan ‘e Wigeri verstorben

Felle 422 ist tot

Eine bestürzende Nachricht erreichte uns gerade eben - der erst 17-jährige Felle 422 ist verstorben. Seine Besitzerin Margriet van der Weide veröffentlichte auf Facebook, dass der KFPS-Deckhengst aufgrund einer chronischen Erkrankung eingeschläfert werden musste. Felle 422 (Lolke 371 x Gerlof 294) wurde 2001 geboren und 2005 in den Deckdienst berufen. Seine Abstammungskörung legte der schöne … Continue reading Felle 422 ist tot

CO-Rapport Ulbrân 502

Hengst: Ulbrân 502 Exterieur Rassetyp Ulbrân 502 ist ein prächtiger, großer Hengst mit imponierender Erscheinung und viel Front. Sein Kopf könnte ansprechender sein, die lange Halsung ist gut geformt und korrekt vertikal gestellt. Das Genick ist ausreichend lang, Ulbrân 502 ist ausreichend schwarz gefärbt und verfügt über durchschnittlich viel Behang. Gebäude Ulbrân 502 verfügt über … Continue reading CO-Rapport Ulbrân 502

CO-Rapport Tiede 501

Hengst: Tiede 501 Exterieur Rassetyp Tiede 501 ist ein ansprechender, rassetypischer und jugendlich wirkender Hengst. Sein Kopf ist ausreichend ansprechend und die etwas schwer angesetzte Halsung ist ausreichend vertikal gestellt. Tiede 501 hat überdurchschnittlich viel Behang und ist schwarz gefärbt. Gebäude Tiede 501 ist überaus korrekt gebaut. Der Hengst ist lang liniert und steht gut … Continue reading CO-Rapport Tiede 501

CO-Rapport Tjebbe 500

Hengst: Tjebbe 500 Exterieur Rassetyp Tjebbe 500 ist ein jugendlich wirkender Hengst mit ausreichendem Rassetyp. Der Kopf ist klein und durchschnittlich ausdruckstark. Die vertikal gestellte Halsung ist gut geformt, aber etwas kurz. Der Hengst verfügt über ausreichend Behang und ist tiefschwarz gefärbt. Gebäude Tjebbe 500 verfügt über ausreichend lange Linien. Die Halsung sollte etwas länger … Continue reading CO-Rapport Tjebbe 500

Grand Prix-Hengst Tietse 428 Sport verstorben

Wie seine Mitbesitzerin auf Facebook mitteilte, ist der 2011 abgekörte Sporthengst Tietse 428 (Reyert 337 x Oepke 266) im Alter von 20 Jahren verstorben. Der 1998 geborene Tietse 428 Sport war der erste KFPS-Deckhengst, der aufgrund seiner sportlichen Erfolge in der Dressur die verkürzte Hengstleistungsprüfung (VO) erfolgreich durchlaufen hat, er war auch der erste KFPS-Deckhengst, … Continue reading Grand Prix-Hengst Tietse 428 Sport verstorben

Wikke 404 ebenfalls verstorben

Gerade trauert die Friesenszene noch um den kürzlich verstorbenen Ielke 382 Sport, da erreicht uns schon die nächste traurige Nachricht - auch Wikke 404 (Ritse 322 x Gerlof 294) ist verstorben. Der 1999 geborene Wikke 404 wurde 2002 als echter Allrounder gutgekört, in seiner Karriere wurden rund 1000 Nachkommen von ihm registriert, darunter auch sein … Continue reading Wikke 404 ebenfalls verstorben

FriesenFokus: KFPS-Preferenthengste – Vererber, die die Friesenzucht prägten (Teil 3)

Es ist die höchste Ehrung, die einem KFPS-Deckhengst zu Teil werden kann – das Preferent-Prädikat. Vergeben wird dieser Ehrentitel seit jeher nur an die Vererber, die durch die Leistungen ihrer Nachkommen im Übermaß bewiesen haben, dass ihr Einfluss auf die KFPS-Friesenzucht von prägender Bedeutung ist – dem zu Grunde liegt ein umfassender Berechnungsvorgang, der sowohl … Continue reading FriesenFokus: KFPS-Preferenthengste – Vererber, die die Friesenzucht prägten (Teil 3)

Ielke 382 Sport verstorben

Wie friesenwiki.de gestern vermeldete, ist der 1994 geborene Stammbuchhengst Ielke 382 Sport verstorben. Der Sohn von Nykle 309 aus der Imkje Ster Pref Prest (Tsjalling 235 P x Ewoud 250, Stam 028) wurde 2001 mit der Auflage einer strengen Beschränkung von maximal 50 Deckungen pro Jahr gekört. 2006 bestand er seine Abstammungskörung, wodurch auch seine … Continue reading Ielke 382 Sport verstorben