Hette 481 zieht nach Südafrika

Wie heute das südafrikanische Gestüt Pela Graca auf Facebook verlautbarte, wird der dieses Jahr zur Abstammungskörung angemeldete Hette 481 in Kürze nach Südafrika übersiedeln. Die europäische Zucht verliert damit nach Mewes 438 und Thorben 466 dieses Jahr bereits den dritten Hengst an einen anderen Kontinent. Hette 481 ist neben seinem 2016 in die USA exportierten … Continue reading Hette 481 zieht nach Südafrika

Advertisements

Eise 489 und Markus 491 stark im Sport

Die letzten Tage waren für die Stammbuchhengste Eise 489 und Markus 491 mit schönen Erfolgen im Sport gespickt. Der 6-jährige Markus 491 (Maurits 437 x Onne 376) startete vor dem Wagen im Tuigconcours von Wijnjewoude / NL. Mit Hendrik Eppinga an den Leinen dominierte der junge Deckhengst die Limitklasse und fuhr einen klaren Sieg ein. … Continue reading Eise 489 und Markus 491 stark im Sport

Erfolgreiches Holland-Debüt für Friesen Exklusiv Wirdmer

Der in Österreich bis in den Grand Prix erfolgreiche Wirdmer fan 'e Boppelannen Vb Ster Sport-Elite (Beart 411 P x Jillis 301) kehrte vor einigen Wochen zurück nach Holland, um seine Sportkarriere unter der jungen Amazone Lisanne Veenje weiter auszubauen. Unter dem Sportnamen "Friesen Exklusiv Wirdmer" debütierte der 11-jährige Hengst am vergangenen Wochenende als einziger … Continue reading Erfolgreiches Holland-Debüt für Friesen Exklusiv Wirdmer

FriesenFokus: Bücher, Register & Prädikate

Die Registrierungsmechanismen des KFPS sind für viele Neulinge in der Friesenszene ein Buch mit sieben Siegeln. Dieser FriesenFokus soll diesbezüglich für Aufklärung sorgen, und den Weg durch Bücher, Register & Prädikate von im KFPS registrierten Pferden nachvollziehbar darstellen. Die Registrierung - Hauptbuch oder Beibuch? Der erste Schritt bei der Registrierung von Friesen im KFPS ist … Continue reading FriesenFokus: Bücher, Register & Prädikate

Gerüchteküche um Ulbrân 502

Seit einigen Wochen brodelt v.a. in den Niederlanden wieder einmal die Gerüchteküche um einen jungen Stammbuchhengst. Auslöser dafür war die im Januar vom Blog undersiker.nl aufgestellte Behauptung,  auf einem im PHRYSO abgebildeten Foto von Ulbrân 502 (Reinder 452 x Jakob 302) sei deutlich zu erkennen, dass dieser über unerlaubte weiße Abzeichen auf der Brust verfügen … Continue reading Gerüchteküche um Ulbrân 502

FriesenFokus: Kleine Papierkunde

Es wird viel diskutiert und ist oftmals von besonderem Interesse - das zum Pferd gehörige Papier. Grundsätzlich dient ein solches Papier in erster Linie als Abstammungsnachweis, d.h. es werden darin vom ausstellenden Verband die Ahnen des betreffenden Pferdes dokumentiert und diese Abstammung bescheinigt. Daneben enthalten Pferdepapiere zumeist auch noch weitere wichtige Informationen wie Geburtsdatum, Farbe … Continue reading FriesenFokus: Kleine Papierkunde

Rommert 498 erreicht Sportprädikat

Der 2013 geborene Rommert 498 (Norbert 444 P x Jasper 366 P) hat dieser Tage das Sportprädikat im Dressurfahren (Mennen) erreicht. Er wird seit geraumer Zeit erfolgreich von seinem Züchter und Besitzer Pieter Okkema (Stal de Noeste Hoeve) vor dem Wagen vorgestellt, u.a. gewann die Paarung das Finale der KFPS-Mencompetitie (Klasse M) in Sonnega / … Continue reading Rommert 498 erreicht Sportprädikat

Bene 476 zurück in den USA

Der schöne Bene 476 kehrt laut seinem Besitzer Matt Gish dieser Tage zurück in seine Heimat, die USA. Der 2008 geborene Doaitsen 420-Sohn war seit Dezember 2016 in den Niederlanden stationiert, um für begrenzte Zeit auch der europäischen Zucht zur Verfügung zu stehen. Diese Möglichkeit wurde 2017 leider etwas sparsam genutzt, Bene 476 deckte in … Continue reading Bene 476 zurück in den USA

Doppelhengstmutter Jeldau fan ‘e Wigeri verstorben

Beim Durchforsten der KFPS-Datenbank habe ich sehr zu meinem Bedauern entdeckt, dass die Mutter der beiden Elite-Sporthengste Haitse 425 und Wylster 463 - Jeldau fan 'e Wigeri - im Februar 2018 verstorben ist. Jeldau fan 'e Wigeri war eine der erfolgreichsten Stuten des KFPS. Die 2007 mit dem Modelprädikat ausgezeichnete Topstute legte bereits 2003 eine … Continue reading Doppelhengstmutter Jeldau fan ‘e Wigeri verstorben

Siert 499 offenbar weiter im Besitz von Age Okkema

Die Gerüchteküche brodelte bereits kurz nach der Friesenauktion im Februar, durchaus ernstzunehmende Quellen erzählten davon, dass der Verkauf von Siert 499 (so wie der einer großen Anzahl der anderen auktionierten Pferde) nicht zu Stande gekommen sei. Nun scheint sich dieses Gerücht zu bestätigen - in der Werbeoffensive zur Hengstenshow von "de Mersken", welche am 24.03.2018 … Continue reading Siert 499 offenbar weiter im Besitz von Age Okkema