CK 2017: Zwei Tsjalle 454-Töchter Sieger bei den 3-jährigen Sterstuten

Die Ergebnisse der Körrubrik der 3-jährigen Sterstuten stehen fest! Von den 47 Starterinnen wurden satte 23 mit einem voorl. Kroon-Prädikat ausgezeichnet, die Stute Tietske van de Dompstede (Epke 474 x Teunis 332 P) wurde aufgrund ihrer guten Ergebnisse im ABFP definitiv Kroon.

Vorläufig Kroon erklärt wurden:
Tjenke fan de Heamar (Alke 468 x Olof 315)
Tynke R. (Alwin 469 x Andries 415)
Valentina fan ‘e Ridderdijk (Alwin 469 x Fridse 423)
Vièn fan ‘e Boerestreek (Bartele 472 x Beart 411)
Tieke (Bartele 472 x Doaitsen 420)
Tanje H (Bartele 472 x Haitse 425)
Tialda fan Berltsum (Bartele 472 x Olof 315)
Vemke van het Zwoantje (Bartele 472 x Tsjalke 397)
Valerie fan ‘Sweltjes State’ (Bartele 472 x Wikke 404)
Tjitske fân Stal Bellefleur (Beart 411 x Maurits 437)
Veronique (Beart 411 x Norbert 444)
Tetsje B. (Beart 411 x Reitse 272)
Thyra fan Synaeda (Norbert 444 x Beart 411)
Vita S.A. (Norbert 444 x Beart 411)
Teikje (Olrik 383 x Nanno 372)
Vemkje van Zorg en Genot (Onne 376 x Anne 340)
Thirza fan Dulve (Stendert 447 x Jasper 366)
Trees van de Marne (Tsjalle 454 x Jasper 366)
Talina van de Marne (Tsjalle 454 x Jasper 366)
Vitesse U. (Tsjalle 454 x Onne 376)
Veerle fan StarKing (Tsjalle 454 x Tsjitse 387)
Tamke fan Nico stables (Uldrik 457 x Jorn 430)
Trude D. fan Sumar (Wimer 461 x Oege 267)

Zur Kampioene der 3-jährigen wurde Trees van de Marne (Tsjalle 454 x Jasper 366) ausgerufen, den Reservetitel holte sich Veerle fan StarKing (Tsjalle 454 x Tsjitse 387).

Bemerkenswert ist die Leistung der Bartele 472-Töchter – von 7 Starterinnen wurden gleich 6 Stuten mit einem voorl. Kroon-Prädikat bedacht!

Mees 497 gewinnt erneut Pavo Fryso Pokal Dressur

Am späten Abend wurden gestern die Dressur-Finale des Pavo Fryso Pokal ausgetragen – Donnerstags hatten sich in den 4 Rubriken jeweils drei Pferde im Halbfinale qualifiziert.

Bei den 4-jährigen Stuten siegte mit 76,5 Punkten schließlich die Teeuwis 389-Tochter Rinske S. Stb (x Ster v. Ids 300), die auch im Halbfinale ihre Rubrik überlegen gewinnen konnte.

Auch in der Rubrik der 4-jährigen Hengste / Wallache änderte sich nichts mehr am Halbfinal-Ergebnis. Der Norbert 444 x Ulke 338 gezogene Ruscherd fan Bokkum – ein Sohn der CK-Kampioene 2011, Annichje fan Bokkum Model Sport – konnte seine Leistung im Vergleich zum Halbfinale deutlich steigern und erreichte mit beachtenswerten 85,0 Punkten der ersten Rang.

Bei den 5- und 6-jährigen Stuten siegte überraschend die 5-jährige Sterstute Oukje fan it Hiem (Tsjalle 454 x Beart 411 P) mit der guten 83,0 Totalpunkten. Sie reüssierte im Halbfinale noch auf dem 3. Rang.

Und auch in der “Königsklasse” bei den 5- und 6-jährigen Hengsten änderte sich die Rangfolge. Im Halbfinale hatte noch der überaus erfolgreiche Kanjer ter Meer Sport (Uldrik 457 x Tsjalke 397) von Judith Pietersen das Klassement dominiert, im Finale konnte ihm aber der Vorjahres-Sieger der 4-jährigen Hengste, Mees 497 (Tymon 456 x Dries 421) mit einer fantastischen Leistung von 89,0 Punkten den Rang ablaufen und den Pavo Fryso Pokal Dressur für sich entscheiden.

img_2958-mees497

Mees 497 siegte erneut überragend – Foto: Markus Neuroth / friesenwiki.de

Tagesergebnisse CK 2017 (15.09.)

Der erste Körungstag der CK ist geschlagen, die Sieger stehen fest!

Hengstfohlen

Kampioen CK 2017
Ewout K (Omer 493 x Ster v. Jasper 366 P x Ster Pref v. Reyert 377)

Reservekampioen CK 2017
Fryso P. (Epke 474 x Ster v. Onne 376 x Ster v. Nykle 309)

Stutfohlen

Kampioene CK 2017
Dina (Nane 492 x Ster. Beart 411 P x Ster Pref v. Leffert 306 P)

Reservekampioene CK 2017
Femke fan Hylpen (Nane 492 x Ster v. Olof 315 x Ster v. Remmelt 323)

Enterstuten

Kampioene CK 2017
Bente fan Bloemhof (Jehannes 484 x Ster Pref Prest v. Ulke 338 x Ster Pref v. Melle 311)

Reservekampioene CK 2017
Brechtsje fan de Lege Geaën (Jehannes 484 x Ster Sport v. Fabe 348 P x Ster Sport v. Tsjerk 328)

Twenterstuten

Kampioene CK 2017
Zarina fan Oostenburg (Norbert 444 x Ster v. Beart 411 P x Ster Pref v. Rypke 321)

Reservekampioene CK 2017
Yara ût de Grachten (Alwin 469 x Ster v. Stendert 447 x Ster Pref v. Beart 411 P)

 

Jeudkampioene CK 2017
Zarina fan Oostenburg (Norbert 444 x Ster v. Beart 411 P x Ster Pref v. Rypke 321)

Res.-Jeugdkampioene CK 2017
Bente fan Bloemhof (Jehannes 484 x Ster Pref Prest v. Ulke 338 x Ster Pref v. Melle 311)

Meldestatistik Centrale Keuring 2017

Immer wieder spannend ist die Frage, wie viele Stutnachkommen der KFPS-Deckhengste auf der jährlichen Centraal Keuring (CK) mit höheren Prädikaten (Kroon und Model) ausgezeichnet werden. Diese Frage ist nicht nur hinsichtlich der eigentlichen Vererbungsleistung der Hengste interessant, sondern auch bezüglich der Chancen auf eine Preferenterklärung, zählen die höheren Stutprädikate doch auch punktestark zur Preferentschaftsberechnung.

Um einen besseren Überblick hinsichtlich der Chancen zu erlangen, habe ich einige kleine Grafiken zur diesjährigen Meldestatistik erstellt, aus denen ersichtlich wird, wieviele Nachkommen der jeweiligen Hengste zur Beurteilung im Zuge der CK gemeldet wurden.

In den Fohlenrubriken führen die jungen Vererber Eise 489 und Nane 492 zahlenmäßig ex aequo mit jeweils 7 zur CK gemeldeten Fohlen. Der Fohlenchampion wird am heutigen Freitag ermittelt.

Meldestatistik CK 2017 - Fohlen

Ebenfalls heute findet die Wahl der Jugendkampioene aus den Reihen der 1- und 2-jährigen Stuten statt. In diesen Rubriken ist eine überdeutliche Führung der Töchter von Jehannes 484 erkennbar – 10 Enterstuten dieses jungen Toppers wurden zur CK gemeldet.

Meldestatistik CK 2017 - Jeugd

Spannend wird es auch am morgigen Samstag, an dem die Beurteilungen der erwachsenen Stuten auf dem Programm stehen.

Bei den 3-jährigen Sterstuten haben in diesem Jahr 8 Tsjalle 454-Töchter die Chance auf die Verleihung eines Kroon-Prädikats, knapp dahinter folgt der junge Bartele 472, aus dessen ältestem Fohlenjahrgang gleich 7 junge Sterstuten zur CK erscheinen werden.
Altkampioen Norbert 444 liefert 6 3-jährige Sterstuten zur Beurteilung.Meldestatistik CK 2017 - Ster 3j

Unter den 4 – 6-jährigen Sterstuten führen wiederum die Töchter von Tsjalle 454 – dies ist nicht verwunderlich, denn Tsjalle 454 war in den letzten Jahren äußerst gefragt bei den Züchtern und hat sich überdies einen verdienten Ruf als absoluter Spitzenvererber aufgebaut. Auch Norbert 444 bringt wieder viele Töchter in dieser Rubrik zur CK, ebenso die “lebende Legende” Beart 411 P.

Meldestatistik CK 2017 - Ster 4-6

Es bahnt sich also eine spannende CK an, das Friesenpanorama wird zeitnah weiter berichten.

Limited Edition siegt im Pavo Fryso-Halbfinale

Bis spät Abends wurde gestern noch das Halbfinale der 5- und 6-jährigen Hengste und Wallache im Pavo Fryso Dressur-Pokal ausgetragen. Auf dem 1. Platz landete schließlich kein Unbekannter: Judith Pietersen ritt ihren Kanjer ter Meer Sport (*2011, Uldrik 457 x Tsjalke 397) – den viele auch unter seinem Sportnamen “Limited Edition” kennen – mit beeindruckenden 85,0 Totalpunkten zum Sieg.

Auf dem 2. Platz folgte der Vorjahressieger Mees 497 (83,5 Punkte), den 3. Rang belegte Jorrit van’t Speyksbosch Ster (*2011, Norbert 444 x Beart 411 P), ein Vollbtuder der Österreichischen Zuchtschau-Reservekampioene 2015, Metske van’t Speyksbosch Kroon (*2012).

img_3880-mees-497

Mees 497 ist auch dieses Jahr im Klassement vorne dabei. Foto: Markus Neuroth / friesenwiki.de

Mit knappem Abstand folgte auf Platz 4 Jehannes 484, den 5. Platz belegte Julius 486.

Tsjalle 454-Nachkommen höchst erfolgreich im Pavo Fryso-Halbfinale

Gestern und heute fanden als Auftakt der Centraal Keuring im niederländischen Drachten bereits Halbfinal-Bewerbe des Pavo Fryso Pokals statt. Besonders häufig finden sich Nachkomen von Tsjalle 454 im derzeitigen Klassement.

Gestern wurden die Dressur-Halbfinal-Bewerbe der Stuten entschieden.
Bei den 4-jährigen Stuten klassifizierten sich folgende Pferde für das Finale:

  1. Rinske S. Stb (Teeuwis 389 x Ids 300) – 78,5 Punkte
  2. Setske fan Oostenburg Ster (Tsjalle 454 x Beart 411 P) – 76,0 Punkte
  3. Ryske-Dame Ster (Wimer 461 x Jasper 366 P) – 75,5 Punkte

 

In der Rubrik der 5- und 6-jährigen Stuten belegen die ersten drei Plätze:

  1. Marije Helena L. Kroon (*2012, Dries 421 x Leffert 306 P) – 74,5 Punkte
  2. Lieke S. fan Lutke Peinjum Kroon Sport (*2011, Tsjalle 454 x Rindert 406) – 73,5 Punkte
  3. Oukje fan it Hiem Ster (*2012, Tsjalle 454 x Beart 411 P) – 72,5 Punkte

 

Heute wurden die Ergebnisse in der Dressur-Rubrik der 4-jährigen Hengste und Wallache ermittelt – dort klassifizierten sich:

  1. Ruscherd fan Bokkum (Norbert 444 x Ulke 338) – 78,5 Punkte
  2. Rob van de Demro Stables Ster (Tsjalle 454 x Gjalt 426) – 76,0 Punkte
  3. Siebe K. (Tsjalle 454 x Onne 376) – 76,0 Punkte

 

Darüber hinaus wurden heute Moregn auch die Bewerbe im Dressurfahren (Mennen) ausgetragen

Bei den Hengsten siegte der Halbbruder von Erryt 488, Lodewijk van Hilberalti Ster Sport (*2011, Maurus 441 x Sytse 385) mit 74,0 Punkten, bei den Stuten holte sich Sietske van Diphoorn Ster (*2013, Tsjalle 454 x Folkert 353 P) den Sieg mit 74,0 Punkten.