Rapport Abstammungskörung Reinder 452

nakomelingen-reinder-452

Allgemein

Reinder 452 wurde im Frühjahr 2009 als 4-jähriger auf Basis seiner ausreichenden Abstammung, seines ausreichend guten Exterieurs und seiner guten Resultate im CO gutgekört. Im quantitativen Sinn haben ihm die Züchter viele Chancen gegeben, bei einer im für diesen Jahrgang durchschnittlichen Stutenqualität (70% seiner Fohlen aus dem 1. und 2. Jahrgang stammen aus Müttern, die mindestens das Sterprädikat tragen).
Reinder 452 konnte seine Abstammungskörung 2014 auf der Basis zweier Jahrgänge minimal 3-jähriger Nachkommen abrunden.

Exterieur

Allgemein
Die Nachkommen von Reinder 452 präsentieren sich als homogene Gruppe ausreichend gut entwickelter, rassetypischer Pferde. Bzgl. Gebäude werden häufig Anmerkungen gemacht.

Rassetyp
Die Nachkommen sind Reinder 452 sind gut ausreichend rassetypisch. Ihre Köpfe sollten häufig etwas mehr Adel ausstrahlen, die Halsungen zeigen eine gute Länge und sind vertikal platziert. Die Pferde verfügen über ausreichend Behang und sind tiefschwarz gefärbt.

Gebäude
Die Pferde präsentieren sich ausreichend gut entwickelt und verfügen über ausreichend lange Vorderbeine, sind aber oft vorwärts und etwas abwärts gebaut. Die Schultern zeigen eine korrekte, schräg gewinkelte Lage. In der Oberlinie sind die Pferde oft nicht stark in den Anschlüssen, Rücken und Lenden zeigen sich häufig schwach geformt. Den Kruppen fehlt es an Länge, sie sind aber korrekt (leicht abfallend) gelegen.

Fundament
Die Hinterhand ist häufig lang und etwas säbelbeinig. Die Vorhand steht zumeist korrekt. Das Fundament ist gut ausreichend trocken, die Hufe sind groß.

Schritt
Im Schritt zeigen die Pferde Raumgriff und eine ausreichend aktiv untertretende Hinterhand.

Trab
Der Trab ist gut ausreichend raumgreifend, dabei kommt die Hinterhand häufig von etwas weit hinten, wodurch die Pferde etwas mehr Getragenheit und Balance zeigen sollten. Sie weisen ausreichende Geschmeidigkeit auf.

Sportveranlagung

abfp-reinder-452

Trainingsrapport und Charakter
Von Reinder 452 wurden 21 Nachkommen getestet, davon neun 4-Jährige und zwölf 3-Jährige (12 Stuten, 9 Hengste). Ein weiterer Hengst hat am CO teilgenommen.
Die Nachkommen von Reinder 452 erweisen sich im Mittel als im Umgang ausreichend angenehme Pferde, die Gruppe zeigt darin aber einige Varianz. Dasselbe Bild bietet sich im Gebrauch bzgl. Verlässlichkeit. Die Pferde sind ausreichend gut zu bearbeiten und im Allgemeinen nicht schnell abgelenkt. Sie beweisen einen guten Einsatzwillen.

Schritt
Der Schritt ist taktsauber und gut ausreichend raumgewinnend, wobei die Hinterhand gut ausreichende Aktivität zeigt.

Trab
Der Trab verfügt über Raumgriff und guten Körpergebrauch. Eine Anzahl der Pferde sollte dabei die Hinterhand etwas weiter unter den Körper setzen.

Galopp
Die Pferde zeigen im Galopp ausreichend guten Sprung, sollten aber getragener und mit mehr Aufwärtstendenz galoppieren.

Veranlagung als Reitpferd
Unter dem Sattel präsentieren die Pferde eine raumgreifende Bewegungsform und fallen durch gut ausreichenden Körpergebrauch auf. Sie sollten eine etwas bessere Haltung zeigen.

Veranlagung als Fahrpferd
Die Pferde verfügen in der Anspannung über eine gut ausreichende Front, es fehlt ihnen aber an Haltung. Sowohl der Gebrauch der Vor-, als auch der Hinterhand sind von gut ausreichendem Raumgriff geprägt. Vor dem Wagen haben die Pferde viel Vorwärtsdrang.

Endbeurteilung

Reinder 452 beweist auf Basis seiner Abstammungsuntersuchung ein ausreichend gutes Vererbungsbild und bleibt deshalb in der Zucht gehandhabt.

hielke-vant-grupje-002dsc01222
Hielke van ‘t Grupje (Reinder 452 x Oege 267 P) im Besitz von Fam. Prexl / friesen-exklusiv.at

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s