Rapport Abstammungskörung Tjalbert 460

Dezember 2015

nkk-1-tjalbert-460

Allgemein

Tjalbert 460 wurde im Früjahr 2010 gutgekört auf Basis seiner starken Abstammung, seines ausreichend guten Exterieurs und seiner ausreichend guten Resultate im CO. Aus seiner ersten Decksaison wurden 50 Fohlen registriert, aus im Vergleich zu seinen Jahrgangsgenossen etwas weniger qualitätsvollem Stutenmaterial. Tjalbert 460 konnte seine Abstammungskörung auf Basis von 2 Jahrgängen mindestens 3 Jahre alter Pferde im Jahr 2015 abschließen.

img_4245-tjalbert460
Tjalbert 460 – Foto: Markus Neuroth / friesenwiki.de

Exterieur

Allgemein
Die Nachkommen von Tjalbert 460 präsentieren sich als ausreichend homogene Gruppe korrekt gebauter, etwas grob wirkender Pferde, die vielfach etwas mehr Rassetyp zeigen sollten. In der Bewegung erweisen sie sich als Pferde mit ausreichend viel Raumgriff, die Hinterhand sollte dabei besser tragen.

Rassetyp
Die Nachkommen von Tjalbert 460 sind mäßig rassetypische Pferde. Ihre Köpfe sollten im Mittel ein wenig mehr Ausdruck besitzen, die Halsungen zeigen ausreichend viel Länge und sind ausreichend vertikal platziert. Die Pferde sollten etwas mehr Behang aufweisen, sie sind aber tiefschwarz gefärbt.

Gebäude
Die Nachkommen von Tjalbert sind gut entwickelte, korrekt gebaute Pferde mit langen Linien. Sie präsentieren ein ausreichend langes Vorderbein und sind ausreichend gut aufwärts gebaut. Die Pferde verfügen über korrekte Oberlinien und korrekte Lenden.Die Kruppen sind lang und korrekt (leicht abgeschlagen) in ihrer Lage.

Fundament
Die Hinterhand ist manchmal etwas säbelbeinig im Stand. Die Vorderbine sind häufig leicht zeheneng, die Hufe sind gut geformt. Das Fundament ist trocken und hart.

Schritt
Der Schritt ist ausreichend raumgreifend und zeigt sich ausreichend aktiv.

Trab
Der Trab zeigt gut ausreichenden Raumgriff und ist kraftvoll. Die Pferde beweisen dabei gut ausreichende Geschmeidigkeit, laufen aber vielfach auf der Vorhand.

abfp-tjalbert-460

Sportveranlagung

Trainingsrapport und Charakter
Die Nachkommen von Tjalbert 460 sind aufgestallt angenehme, ruhige Pferde. Im Gebrauch sind sie verlässlich und reagieren ausreichend sensibel.

Schritt
Die Nachkommen von Tjalbert 460 präsentieren sich im Schritt recht unterschiedlich betreffend Raumgriff und Geschmeidigkeit.

Trab
Die Pferde traben mit ausreichend viel Raumgriff, die Hinterhand ist dabei nicht sehr aktiv und trägt wenig.

Galopp
Der Galopp wird mit gut ausreichendem Raumgriff gesprungen, ist aber zu wenig aus der Hinterhand getragen. Dadurch fehlt es den Pferden oft an Balance und Aufwärtstendenz.

Veranlagung als Reitpferd
Die Pferde zeigen unter dem Sattel eine ausreichend gute Beweglichkeit, wobei die Hinterhand tragender sein sollte. Dadurch laufen viele der Pferde auf der Vorhand.

Veranlagung als Fahrpferd
Angespannt fehlt es den Nachkommen von Tjalbert 460 an Front und Haltung. Sie zeigen in der Bewegung zwar ausreichend Geräumigkeit, tragen sich aber nur mäßig aus der Hinterhand. Das Vorderbein wird mit genügend Raumgriff nach vorne gesetzt, zeigt dabei aber wenig Aktion.

Endbeurteilung

Tjalbert 460 zeigt ein günstiges Vererbungsbild bzgl. Exterieur und eine leicht positive Vererbung hinsichtlich Sportveranlagung.
Auf Basis dieser Ergebnisse bleibt er als Deckhengst in Verwendung.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s