Rapport Abstammungskörung Tymon 456

Dezember 2015

nkk-1-tymon-456

Allgemein

Tymon wurde im Herbst 2009 gutgekört auf Basis seiner starken Abstammung, seines sehr guten Exterieurs und seiner sehr guten Resultate im CO. Tymon 456 hat quantitativ gesehen relativ wenige Chancen erhalten, dafür aber hauptsächlich qualitativ gute Stuten gedeckt. Aus seiner ersten Decksaison wurden 32 Fohlen gekört, von denen 91% aus minimal Ster-Müttern kamen. Tymon 456 hat seine Abstammungskörung 2015 auf Basis von zwei Jahrgängen (mindestens) 3-jähriger Nachkommen absolviert.

img_8028-tymon456
Tymon 456 – Foto: Markus Neuroth / friesenwiki.de

Exterieur

Allgemein
Die Nachkommen von Tymon 456 präsentieren sich als uniforme Gruppe gut entwickelter, ausreichend rassetypischer Pferde. In der Bewegung sollten die Pferde eine aktivere Hinterhand zeigen.

Rassetyp
Die Nachkommen von Tymon 456 sind ausreichend gut rassetypisch und präsentieren sich mit ausreichend ausdrucksstarken Köpfen. Die langen Halsungen sind ausreichend vertikal gestellt, die Pferde sind schwarz gefärbt und verfügen über ausreichend viel Behang.

Gebäude
Die Nachkommen von Tymon 456 sind gut entwickelte Pferde, die durch ihr langes Vorbein ausreichend schön aufwärts gebaut sind. Die Schultern sind gut gewinkelt, manche der Pferde könnten eine etwas kräftigere Oberlinie aufweisen, die Lendenform ist hingegen korrekt. Die Kruppen lassen in manchen Fällen etwas Länge vermissen und haben eine korrekte Lage.

Fundament
Die Hinterhand steht ziemlich säbelbeinig. Die Pferde sind recht lang gefesselt, allerdings sind die Hufe oftmals schmal.

Schritt
Der Schritt sollte raumgreifender und kräftiger sein.

Trab
Der Trab ist ausreichend raumgreifend, das Hinterbein sollte dabei mit etwas mehr Aktivität untertreten. Die Pferde zeigen ausreichend Balance und Geschmeidigkeit.

abfp-tymon-456

Sportveranlagung

Trainingsrapport und Charakter
Die Nachkommen von Tymon 456 sind im Umgang angenehme Pferde. Im Gebrauch verfügen sie über eine sehr gute Mischung aus Zuverlässigkeit und Sensibilität.Sie lassen sich unkompliziert arbeiten und zeigen viel Durchsetzungsfähigkeit und Ausdauer.

Schritt
Im Schritt fehlt es vielen Nachkommen von Tymon 456 an Raumgriff, während ein Teil auch Probleme mit dem Takt und der Regelmäßigkeit (vor allem eingespannt) hat. Die Hinterhand sollte sich im Schritt besser beugen.

Trab
Der Trab zeigt ausreichend guten Raumgriff, die Hinterhand sollte aber mit etwas mehr Aktivität unterteten.

Galopp
Der Galopp ist raumgreifend, die Pferde zeigen dabei eine gute Balance und eine schöne, aufrechte Haltung.

Veranlagung als Reitpferd
Die Pferde zeigen unter dem Sattel guten Einsatzwillen und bewegen sich mit ausreichend gutem Rückengebrauch. Durch die etwas träge Hinterhand haben manche Pferde Mühe damit, ihren Rahmen zu erweitern.

Veranlagung als Fahrpferd
Angespannt sollten sich die Pferde etwas getragener bewegen.Besonders in der Verlängerung fallen sie etwas auf die Vorhand, zeigen aber ausreichend Haltung. Das Vorderbein wird ausreichend raumgreifend nach vorne gesetzt.

Endbeurteilung

Tymon 456 zeigt ein leicht positives Vererbungsbild bzgl. Exterieur. Seine Vererbungskraft in Bezug auf die Sportveranlagung ist recht günstig, wobei die Nachkommen im Gebrauch bessere Grundgangarten zeigen als an der Hand. Tymon 456 bleibt auf der Basis dieser Ergebnisse in der Zucht gehandhabt.

img_3880-mees-497
Mees 497 (*2012, Tymon 456 x Dries 421), der erste gekörte Sohn von Tymon 456 und Verrichtingstopper 2016 – Foto: Markus Neuroth / friesenwiki.de
SONY DSC
Ralph Buchberger auf Mans van ‘t Hoge Meinen (*2012, Tymon 456 x Olof 315)
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s